Luna Alpakas

 

Allgemeine Geschäftsbedinungen


für die Teilnahme an Alpakaspaziergängen, Kindergeburtstage und sonstigen Veranstaltungen von Luna-Alpaka.


Wir möchten die Freude, die wir an unseren Tieren haben, mit Ihnen teilen und Ihnen ein paar vergnügliche Stunden bereiten, an die Sie gerne zurück denken.  

Um die Sicherheit für Mensch und Tier sicherzustellen und einen stressfreien Ablauf zu gewährleisten, müssen  ein paar Regeln beachtet werden.


1. Vertragspartner

Diese Vertragsbestimmen gelten für den Besuch bei uns und dem Kontakt mit unseren Tieren.

Mit der Buchung einer unserer Veranstaltung akzeptieren Sie unsere AGB´s.

Für unsere Besucher und Veranstaltungen gilt der Gerichtsstand Darmstadt.


2. Sicherheit

Das Betreten des Geländes von Luna-Alpaka und die Teilnahme an Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr.


3.Zutritt

Der Besuch unseres Geländes bedarf unserer ausdrücklichen Genehmigung und darf nur in unserer Begleitung erfolgen. Kinder unter 6 Jahren dürfen nur in Begleitung unsere Weide betreten.

Wir behalten uns vor, Personen des Geländes zu verweisen, die eine Gefährdung für sich selbst, unsere Tiere oder andere Teilnehmer sind.

Das Mitbringen von Hunden ist bei unseren Veranstaltungen nicht erlaubt.

Die Teilnahme an den Touren ist nicht möglich mit Gehilfen, Rollstühlen, Kinder- oder Bollerwagen und Babys oder Kleinkinder im Tragegestell.

Hierfür bieten wir unsere Offene Stalltür an.

4. Umgang mit den Tieren

Der Umgang mit den Tieren ist nur bei unserer Anwesenheit erlaubt.

 

5. Kleidung

Wir weisen darauf hin das witterungsgerechte Kleidung, festes Schuhwerk und ggf. eine Kopfbedeckung  gegen Sonne oder Regen zu tragen sind. Regenschirme dürfen nicht mitgenommen werden.

Ein Mückenschutz ist zu empfehlen.


6. Ausfall von Veranstaltungen:

Wir behalten uns vor, bei ungeeigneter Witterung (Sturm, Dauerregen etc.) Touren kurzfristig abzusagen.


7. Verlust von Gegenständen

Das Team von Luna-Alpaka kann keine Haftung für abhandengekommene Gegenstände unserer Besucher übernehmen. Für mitgeführtes und abgestellte Gepäck/Gegenstände wird auch dann keine Haftung übernommen wenn das abstellen mit Zustimmung und/oder Kenntnis von uns erfolgt.


8.Schadensmeldung

Sollten Sie ohne Ihr eigenes Verschulden zu Schaden kommen, so sind sie verpflichtet dies unverzüglich und in jedem Fall vor Verlassen unseres Geländes anzuzeigen. Dies gilt auch dann, wenn ein Grund zu der Annahme besteht, das aus einem Vorkommnis vielleicht später ein Schaden entstehen könnte. Unterbleibt diese Schadenanzeige, so entfallen alle Ansprüche uns gegenüber.


9.Fotografieren und Filmen

Wir finden es schön, wenn Sie viele Aufnahmen für Ihre privaten Zwecke machen. Aufnahmen für Veröffentlichungen und gewerbliche Nutzung bedürfen unser Einverständnis. Eingeschlossen sind dabei auch Veröffentlichungen auf sozialen Netzwerken wie Facebook und ähnlichem. Die Personen, die an unseren Veranstaltungen teilnehmen, erklären sich damit einverstanden, dass Film- und Fotoaufnahmen , die während den Veranstaltungen unsererseits gemacht wurden, von uns zur Veröffentlichung und Verwendung jeglichen Zwecks ohne Vergütung, genutzt werden dürfen.

10. Gutscheine

Gutscheine können innerhalb der gesetzlichen Verjährungsfrist von drei Jahren eingelöst werden. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.


11. Allgemeines

Die Berichtigung von Irrtümern, Druck und Rechenfehlern bleibt Luna Alpaka vorbehalten. Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Seiten und für alle Rechtsansprüche ist der Sitz von Luna Alpaka. Sollte einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingung ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so berührt das nicht die Wirksamkeit der übrigen Klauseln. Die unwirksame Bestimmung wird durch eine Bestimmung ersetzt, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt. Um die Sicherheit von Mensch und Tier zu gewährleisten, behalten wir uns vor, unsere Veranstaltungen bei Gefahr oder höherer Gewalt und sonstigen unvorhersehbaren Ereignissen zu beenden. Ein finanzieller Ausgleich wird nicht gewährt oder erstattet.

12. Stornierung

Eine kostenlose Stornierung ist bis 3 Tage vor der Veranstaltung möglich.

Bei einer späteren Stornierung berechnen wir den Verkaufspreis.


Die Teilnahme unserer Veranstaltungen erfolgt immer nur unter Anerkennung unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen, auch ohne gesonderte Einwilligung.







DA Arheilgen September 2015